Blog • Sunya Bergunde • Klassische Homöopathie

← Zurück zur Übersicht

Dorn Therapie und Breuss Massage

Vor ein paar Wochen habe ich eine Fortbildung besucht in der ich die Technik der Dorntherapie und Breussmassage erlernen durfte. Diese sehr effektive Methode Beinlängenunterschiede auszugleichen, Wirbelblockaden zu lösen und Gelenke wieder an ihren richtigen Platz zu bringen begeistert mich. Das Ziel der Behandlung ist es, das harmonische Zusammenspiel des Bewegungsapparates wiederzuerlangen und Schmerzen zu beseitigen. 

Die Breussmassage, die vor der Dornbehandlung durchgeführt wird, dient zur Vorbereitung der Wirbelsäule selbst und der wirbelnahen Rückenmuskeln. Die Wirbel werden sanft “auseinandergezogen”, die Muskeln werden durch die Massage durchblutet, erwärmt und Verspannungen werden gelöst. Dadurch schafft man optimale Bedingungen den Wirbel bei der anschließenden Dornbehandlung sanft in seine ursprüngliche Lage zurück zu bringen.

Die eigentliche Behandlung nach Dorn findet immer in der Bewegung statt. Durch bestimmte Griffe während der Bewegung des betroffenen Gelenks, wird dieses Stück für Stück an seinen richtigen, ursprünglichen Platz gebracht. So können sowohl chronische als auch akute Schmerzen beseitigt oder spürbar gelindert werden.

Ich habe diese Technik nach der Fortbildung an vielen Probanden geübt, vertieft, verfeinert und war immer wieder beeindruckt, wie schnell und effektiv sie wirkt. Die Breussmassage ist nicht nur wohltuend für den Körper, sondern entspannt auch den Geist und gibt dem Patienten die Gelegenheit die Seele baumeln zu lassen.

Ich freue mich Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen. Samstagstermine und kurzfristige Termine sind kein Problem.

Bleiben Sie gesund

wünscht sich

Sunya Bergunde


von Sunya Bergunde


Vorheriger Eintrag
Wohltuende Ayurveda Massage
Nächster Eintrag
Das beste Mittel gegen Karies

Kommentare

blog comments powered by Disqus