Blog • Sunya Bergunde • Klassische Homöopathie

← Zurück zur Übersicht

Wellnessmassagen und Goldene Milch

wellness-285587__340.jpeg


Hier kommt mein allererster Newsletter!


Allen, die dem regnerischen, kalten Wetter für einen Moment entfliehen wollen, schenke ich im Februar 25% Ermäßigung auf alle Massagen.
Fast ein ganzes Jahr liegt noch vor uns, mit all seinen schönen Momenten und Herausforderungen. Wie können wir ihm besser begegnen, als ganz entspannt?
Eine Massage wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele und lässt uns abtauchen in Wohlbefinden.
Wer es noch nicht weiß: Ich massiere ausschließlich mit reinen Naturölen in Bioqualität. Für die Aromaölmassagen verwende ich nur die erstklassigen, ätherischen Öle von Primavera.

Gesundheitstipp:

Die “goldene Milch”, ein altes vedisches Heilmittel, ist ein Turbobooster für unser Immunsystem und wirkt hoch antioxidativ. Kurkuma schmeichelt unserer Leber und senkt unseren Blutzuckerspiegel. Morgens getrunken lässt sie uns den Tag voller Energie beginnen. Nachmittags schenkt sie uns neue Energie für den Rest des Tages.

Rezept:

Goldene Milch Zutaten

Für die Paste:
4 EL Kurkuma (in Pulverform)
2 Tassen reines Wasser
1 TL schwarzer Pfeffer
Wasser, Kurkuma und Pfeffer in einem Topf vermischen, 10 Minuten unter Rühren erhitzen. Diese flüssige Paste kann in einem Schraubglas bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Zubereitung für einen Becher:
250ml Pflanzenmilch (Hafer-, Reis-, Mandelmilch)
1/2 - 1 EL Kurkumapaste
1TL Kokosöl
1/2 TL gemahlener Ingwer oder 1TL frisch geriebener Ingwer
1 TL Honig oder Agavensirup oder Kokosblütenzucker
Alle Zutaten, bis auf Honig oder Agavensirup in einem Topf erwärmen. Wer mag kann die Milch danach schaumig rühren. Die Milch in einen Becher geben, Honig oder Agavensirup dazu und genießen.


Dieser Newsletter soll regelmäßig über tolle Angebote meiner Praxis informieren und hat auch den einen oder anderen Gesundheitstipp parat.

Ich weise darauf hin, dass Preisnachlässe sich ausschließlich auf Wellness-Massageangebote beziehen! Und nur in der Praxis Bernstorffstraße 117, 22767 Hamburg eingelöst werden können.

Gutscheine gibt´s auf meiner Homepage www.sunyabergunde.de.
Bar oder EC-Kartenzahlung sind in der Praxis selbstverständlich auch möglich.
Freie Termine kann man, ganz komfortabel, in meinen Onlinekalender sehen. Den Terminwunsch einfach per Mail schicken oder anrufen.

Wer diesen Newsletter nicht haben will, kann ihn ganz einfach über den unten stehenden Link abbestellen.



Bleiben Sie gesund

Sunya Bergunde


von Sunya Bergunde

Nächster Eintrag
Zuchtlachs besser nicht!

Kommentare

blog comments powered by Disqus