Blog • Sunya Bergunde • Klassische Homöopathie

← Zurück zur Übersicht

Taping is it

Gerade komme ich von meinem zweiten Tag Taping - Seminar und ich muss sagen, es ist wirklich erstaunlich was man mit diesen bunten Streifen alles machen kann.

Besonders beeindruckt heute hat mich das Haltungstape. Es ist wie eine Erinnerungshilfe für den Rücken, sich in seine richtige, natürlich Haltung zu bringen und ich kann nur sagen, es fühlt sich toll an. Es gibt sogar ein Tape für Menschen die gleichzeitig unter einem Hohlkreuz und einem Rundrücken leiden. Der obere, runde Rücken wird in die richtige Haltung gebracht und die verspannten, verhärteten Muskeln des unteren Rückens dürfen sich gleichtzeitig an einem entspannenden Muskeltape erfreuen. Zwei unterschiedliche Techniken mit einem Tape, toll! Ich durfte natürlich noch andere wunderbare Tapes kennenlernen, so wie z.B. das Taping bei Nackenverspannungen, ein oft anzutreffendes Problem bei meinen Massagepatienten. Es freut mich natürlich besonders, das ich Sie, liebe Massagepatienten, ab Juli noch mit einem unterstützenden Tape versorgen kann. Und alle anderen Patienten natürlich auch. Denn die durch Globuli angeregte Lebenskraft, freut sich bestimmt auch über ein bisschen Hilfe. Der nächste Seminartag ist erst in zwei Wochen, aber bis dahin habe ich bestimmt eine ganze Menge  Interessantes zu schreiben.

Also, lesen Sie gerne wieder rein

Schöne, sonnige Pfingsten

wünscht

Sunya Bergunde

und übrigens, wenn Sie einen Themenwunsch haben, schreiben Sie mir. Ich nehme ihn gerne auf.


von Sunya Bergunde


Vorheriger Eintrag
Taping die 3.
Nächster Eintrag
Endlich online!

Kommentare

blog comments powered by Disqus